Lehramt

Hier finden Sie eine Auswahl von Schulen und Universitäten, die ehemalige Praktikant*innen eingestellt haben. In unsere Partnerliste werden nur diejenigen Einrichtungen aufgenommen, mit denen die Praktikant*innen gute Erfahrung gemacht haben.

Übersicht der Praktikumseinrichtungen

Kontaktdaten der Partnereinrichtungen

 

Aktuelle Angebote für angehende Lehrer*innen:

www.goethe.de | Goethe-Institut
www.bva.bund.de | Deutsche Auslandsschulen
www.dfjw.org | Deutsch-Französisches Jugendwerk; DFJW-Stipendium zusätzlich zum Erasmus-Stipendium möglich
ZFA | Zentralstelle für Auslandsschulwesen

Fremdsprachenassistenzen:

Fremdsprachenassistenzen werden als Praktika mit Erasmus gefördert - ggfs. auch zusätzlich zu anderen (nicht EU-)Förderungen (siehe auch www.kmk-pad.org/fsa).

DAAD Programm Lehramt.international

Lehramtsstudierende haben alternativ die Möglichkeit, über das "Lehramt.international" Programm des DAAD gefördert zu werden (http://www.daad.de/go/stipd57479967). Dieses Stipendium liegt höher und schließt die Erasmus+ Förderung aus. Bitte bewerben Sie sich nicht zeitgleich um beide Stipendien. Bewerben Sie sich erst bei uns, wenn Sie eine Absage bei Lehramt.international erhalten haben.

Arbeitszeit bei Lehramt:

Von Seiten des Erasmus-Programms besteht die Vorgabe, dass nur Vollzeitpraktika gefördert werden. Vollzeit definiert sich nach dem Standard des Ziellandes und dem für das Zielland üblichen Arbeitsumfang. Es ist möglich, dass Lehrer*innen oder Referendar*innen in der Woche zwölf Stunden unterrichten. Ergänzt um die Zeit der Vor- und Nachbereitung ergibt dies eine volle Arbeitswoche, die ohne Einschränkungen förderfähig ist.

Letzte Änderung: 24.01.2022 - Ansprechpartner: Webmaster